Mit Home Staging bereiten wir Ihre zum Verkauf oder zur Vermietung stehende Immobilie für eine ideale Vermittlung vor. Dadurch kann diese in kürzester Zeit zu einem Bestpreis vermittelt werden. Lange Leerstände und Preisreduktionen gehören damit der Vergangenheit an! Studien bestätigen: Home Staging verkürzt die Verkaufszeit durchschnittlich um die Hälfte und es wird ein bis zu 15 Prozent höherer Verkaufspreis erzielt.1

Für wen ist Home Staging geeignet?

Home Staging richtet sich an alle Personen die eine Immobilie besitzen, verwalten oder mit der Vermittlung beauftragt sind und diese schnellstmöglich zum maximalen Wert verkaufen oder vermieten möchten.

1 Quelle: Deutsche Gesellschaft für Home Staging und Redesign

In wenigen Sekunden entscheiden Sie, ob Sie Ihr Gegenüber attraktiv finden. Das gilt auch für Immobilien.        

Der erste Eindruck entscheidet, ob Ihnen eine Immobilie gefällt.

Beim Autoverkauf ist es selbstverständlich das Fahrzeug durch Reinigung, Politur und Beseitigung der Mängel optimal für die Vermarktung vorzubereiten. Wieso also nicht auch Häuser und Wohnungen für die Vermittlung aufbereiten? Immobilien lassen sich natürlich auch ohne diese Aufbereitung verkaufen oder vermieten. Sind Sie jedoch bereit, einen langen Leerstand oder gar eine Preisreduktion hinzunehmen bis Sie einen Käufer oder Mieter gefunden haben? Mit Home Staging können Sie dies verhindern.

Leere Räume wirken kalt, bereits möblierte Immobilien treffen nicht immer den Geschmack der Interessenten. Durch eine neutrale Möblierung und Dekorationsgegenständen wird ein Wohngefühl vermittelt und Interessenten fühlen sich wohler.

Home Staging verleiht der Immobilie Wohlfühlelemente und macht diese für Interessenten attraktiver.

Durch Home Staging wird eine Immobilie so aufbereitet, dass sich möglichst viele Interessenten angesprochen fühlen. Das Ziel besteht darin, zum Verkauf und zur Vermietung stehende Objekte so ansprechend zu gestalten, dass diese zu einem maximalen Wert in minimaler Zeit vermittelt werden.

VORHER / NACHER

Zu diesem Zweck werden Konzepte erarbeitet, Zielgruppen definiert, Farbschemen festgelegt und Grundrisse sowie 3D-Visualisierungen erstellt. Anschließend wird die Immobilie gereinigt, aufgeräumt, entpersonalisiert, bestehende Einrichtungsgegenstände umgestellt oder reduziert, persönliche Dinge entfernt, Beleuchtungen optimiert und die Immobilie mit neutralen Möbeln und Dekorationsartikeln ergänzt. Einrichtungsgegenstände werden so platziert, dass die Vorzüge der Immobilie in den Vordergrund gerückt werden. Dadurch wird eine Wohlfühlatmosphäre geschaffen und die Liegenschaft erscheint für Interessenten attraktiv. Außerdem werden bei Bedarf Handwerker vermittelt, die kleine Renovierungsarbeiten durchführen.

Home Staging ist nicht dazu gedacht Mängel zu kaschieren, sondern das vorhandene Potenzial der Immobilie zu unterstreichen.

HOMESTAGING EXPERT ist kein Maklerbüro und deshalb nicht für die Vermittlung von Immobilien zuständig, sondern arbeitet mit Immobilienmaklern zusammen und unterstützt diese.

Schnellere Vermittlung zu höheren Preisen – auch bei Mietobjekten!

Leer stehende Immobilien kosten Geld. Durch ein einfaches Beispiel können die entstehenden Kosten einer leer stehenden, zu vermietenden, Wohnung verdeutlicht werden: 60 Quadratmeter Wohnung, angestrebte monatliche Miete 500 Euro.

1 Monat 3 Monate 6 Monate
Betriebskosten 150 € 450 € 900 €
Versicherung 10 € 30 € 60 €
Heizung, Strom 10 € 30 € 60 €
Mietausfall 500 € 1500 € 3000 €
Kosten gesamt 670 € 2010€ 4020 €

Während dem Leerstand entstehen dem Vermieter in diesem Beispiel monatliche Kosten von 170 €.  Aufgerechnet auf drei Monate sind das 510 €, in einem halben Jahr sogar 1020 €.  Aber damit nicht genug:  zu den monatlichen Kosten kommt noch die „verlorene“ monatliche Miete hinzu.  Zählt man diesen Mietausfall von monatlichen 500 € hinzu, so „verliert“ der Vermieter jedes Monat 670 €.  Das sind in drei Monaten bereits 2010 €, in einem halben Jahr sogar 4020 €.

Vorteile für Immobilienbesitzer, Käufer, Mieter und Makler:

  • Immobilien schneller zu höheren Preisen vermitteln,
  • weniger Preisverhandlungen durch weniger Kritikpunkte,
  • kostspieligen Leerstand verhindern,
  • weniger Besichtigungstermine, weil sich Interessenten schneller zum Kauf oder zur Miete entschließen,
  • Sie (ver)kaufen oder (ver)mieten eine gepflegte Immobilie,
  • Preisreduktion nicht notwendig,
  • Pluspunkt für Makler: Home Staging als gutes Argument für Alleinvermittlungsauftrag, Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Maklern.